Monatsarchive: November 2015

Was mit Tieren …

Mach doch mal wieder was Tieren, sagte mir neulich eine Freundin. Ein einfach nettes, lebensbejahendes Posting, wo Tiere drin vorkommen. Du kann doch gut mit Tieren und magst sie. So ist es. Nun denn: In Schland da leben Rinder, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | 2 Kommentare

Ausgeträumt

Befragt man das Volk, pardon, die Bürger, kann auch ein für die Initiatoren unerwünschtes Ergebnis herauskommen. Ja. Ich meine nein. Hamburg hat nein gesagt. Nein zu Olympia, wie sich auch die Bayern vor einiger Zeit beharrlich weigerten, eine Bewerbung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Tagesgeschehen | 4 Kommentare

Angst

Ein gesteigertes Sicherheitsbedürfnis der Deutschen glaubt ein Autor auf Welt.de heute zu erkennen. Legale Waffen wie Pfeffersprays und Schreckschusspistolen wie auch scharfe Waffen seien gefragt wie nie. Die Menschen hätten offenbar Angst. Doch wovor?

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Tagesgeschehen | 8 Kommentare

Aufhängen!

Ja, hängt sie auf. Würde ich jedenfalls empfehlen. Aufhängen ist die sinnvollste Verfahrensweise – sicher, schnell und effektiv. Macht auch keinen Dreck. Klar, es gibt auch andere Möglichkeiten. Der eine bevorzugt diese Lösung, der andere vielleicht jene. Aber man muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Da brat mir doch einer nen Storch!

Da versteh einer die Welt. Russland bekämpft die irren Islamisten, macht somit auch für uns in Syrien die Drecksarbeit, und zum Dank dafür werden deren Flugzeuge von unserem treuen Nato-Partner Türkei ins Visier genommen und aus dem Hinterhalt abgeschossen.

Veröffentlicht unter Tagesgeschehen | 4 Kommentare

Ponyland

Gestern Nacht: Beim gewohnheitsmäßigen Herumzappen bleibe ich bei einer der in Endlosschleife laufenden Pseudodokus hängen, die den Alltag unserer wackeren Gesetzes- bzw. Ordnungshüter im Einsatz zeigen sollen. Ein Gefühl nostalgischer Rührung ergreift mich. Ich sehe Szenen aus einer Staatssimulation, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Notizen | 5 Kommentare

Herbst

Diesen stachligen Gesellen treffe ich gelegentlich auf meinen nächtlichen Streifzügen durch den Großstadtdschungel. Er ist auch Einzelgänger und genau so ruhelos wie ich. Igel können übrigens nachts ziemlich große Entfernungen zurücklegen, wenn sie auf Nahrungssuche gehen. Denkt man gar nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | 4 Kommentare

Rückgratblues

Ernster Blick, die Hände zur Raute, doch im Kopf herrscht da Flaute? denkst ständig, nee, das kann doch nicht sein, doch was ich schreib, interessiert auch kein Schwein. Sie ist noch der Boss von dem ganzen Schland hier, ihr zuzuhören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen | 2 Kommentare

Blue Nostalgia

Apropos blau. Was ist denn eigentlich aus der Blaumanngruppe geworden? Ich meinte die Blue Man Group. Kennt Ihr die noch? Die mal durch irgendeine Intel- oder IBM-Werbung bekannt geworden ist und dann arg gehypt wurde? Pantomisch agierende und trommelnde Performance-Künstler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notizen | 2 Kommentare