Archiv der Kategorie: Bücher

In Sachen Distelfink – Wechsel der Geschlechterperspektive

Eine andere Sache will ich doch noch schnell nachschieben, bevor ich sie vergesse. Ist mir schon einige Male beim Lesen eines Romans in den Sinn gekommen: die Frage, ob oder inwieweit ein Wechsel der geschlechtsspezifischen Perspektive beim Schreiben sinnvoll ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Vermischtes

Was mir des Öfteren auffällt, ist, dass ich die Handlung vieler Bücher, die ich in meiner Jugend oder Kindheit mit Begeisterung gelesen habe, völlig vergessen habe. Oder verdrängt? Gut, es gab da auch eine lange Lücke in meiner Lesehistorie. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Notizen | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Zündmodus

Was mir gerade einfiel: Ich habe vor einer Woche noch einmal meine letztjährige Kurzgeschichte „Zündmodus“ als kostenloses Ebook in den Buchportalen eingestellt. Wer die also noch nicht gelesen hat, ist hiermit freundlichst und explizit eingeladen, dies zu tun. Ach, diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | 17 Kommentare

Haruki Murakami: 1Q84

1Q84 war der erste Roman Murakamis, auf den ich vor Jahren zufällig stieß. War wirklich reiner Zufall: Jemand, den ich gut kannte, hatte es seinerzeit als ungekürztes Hörbuch gekauft bzw. heruntergeladen. Ich glaub, ich wäre sonst nie auf Murakami gestoßen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Sprünge

Nur mal kurz vom Laptop gepostet: Wie hier im Nebenblog letzte Woche angekündigt, habe ich mal drei kurze Geschichten (Genre: SF) zusammengefasst und über Bookrix veröffentlicht: 1. Sprung – Ein rätselhafter Kriminalfall: Zwei junge Männer springen in den Tod. Warum? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | 6 Kommentare

Self-Publishing (II)

Übrigens warf ich am Wochenende einen Blick in meine bisherige Download-Statistik unter Bookrix. Ihr erinnert euch? Über dieses Portal (bzw. diesen Verlag) hatte ich vor einiger Zeit diese beiden kleinen Kurzgeschichten gratis veröffentlicht. Innere Werte ­- ca. 400 Downloads (von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Frage der Rezensionen

Als ich gestern im Web stöberte, wurde mir bewusst, dass ich seit einer halben Ewigkeit keine einzige Rezension mehr geschrieben habe, zumindest keine, die diesen Namen verdient. Keine Sorge, ich habe auch nicht unbedingt vor, welche zu schreiben. Nein, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bücher | 13 Kommentare

Do or die!

Fundstück des Tages: „Vergessen Sie nicht, dass wir in einer Welt des Scheins leben, in der nichts so ist, wie es sich darbietet, und schon gar nicht so, wie es von ihm behauptet wird. Nehmen Sie einen beliebigen Satz, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Self-Publishing

Was haltet Ihr eigentlich von Self-Publishing über Bookrix, Neobooks oder andere Plattformen? Ich kam auf dieses Thema, weil ich mal einen anderen Verbreitungsweg für ein längeres Posting ausprobieren wollte. Wer sich bis jetzt (trotz vielfach ausgesprochener Warnungen) nicht davon abhalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Notizen | 1 Kommentar

Das Buch, das ich aus dem Fenster schmiss und vergaß

Mist, was soll ich tun? Verlinken oder nicht? Ich hab was gelesen, was mir gar nicht so gefallen hat. Genauer gesagt, hab ich mich drüber geärgert. Eigentlich wollte ich gar nichts drüber schreiben, aber ich kann halt nicht aus meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | 3 Kommentare