Archiv der Kategorie: Fiktion

Dryland

Der hohe Wellengang machte der abgehalfterten Yacht schwer zu schaffen. Auf hoher See war sie von heftigem Wetter überrascht worden und hatte mit schweren Sturmböen von weit über 40 Knoten Windgeschwindigkeit zu kämpfen. Zu allem Übel schien jetzt auch noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion | Hinterlasse einen Kommentar

Missverstanden

Natürlich war das kindisch, ich weiß. Kein Grund zum Ausrasten. Sicher ließ man sich früher leichter provozieren, man war ja jünger. Zu allem kam aber immer dieses arrogante Grinsen, das einen auf die Palme brachte und das Fass zum Überlaufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerung, Fiktion, Notizen | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht eines Kleindarstellers

Gut, dass ich das bin, was ich bin. Zu etwas anderem hätte ich nicht getaugt. Jaime Lannister (der „Königsmörder“), Game of Thrones Hört mal auf zu jammern, Leute. Ist doch würdelos. Dies passt euch nicht, das passt euch auch nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion, Notizen | 2 Kommentare

Blatt XXXVI (Abschrift)

36. Tag des 225. Zyklus n. Z. Liebes Tagebuch, entschuldige, dass ich schon ein paar Tage nichts mehr geschrieben habe, aber ich war tagsüber zu schwach, und abends hatte ich wenig Lust zum Schreiben. Bei flackerndem Kerzenlicht ermüden meine Augen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion | Hinterlasse einen Kommentar

Dinge mit den Händen tun

Dinge zu verkaufen, die niemand wirklich braucht, ist schon recht schwierig. Bekommt man aber auch hin. Klappt meist über den Preis. Die höchste Kunst des Verkaufens ist es aber, jemanden gegen seinen Willen zum Kauf von etwas zu überreden, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Integration!

Der überschwere Explorationskreuzer Coriolan schwebte antriebslos im tiefschwarzen Raum vor Pluto. Das von seinem äußeren Erscheinungsbild her beeindruckende Flaggschiff der Frachterflotte des zweitgrößten terranischen Konzerns, der US Deep Space Mining Corporation (DSMC), war gerade erst von einer längeren Erkundungs- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion | Hinterlasse einen Kommentar

Damals, als wir nett waren …

„Du warst doch immer so ein netter Junge.“ Klar, das stimmte ja auch, Mutter. Aber komischerweise oder besser auf unerklärliche Weise änderte sich das irgendwann. Alles ändert sich, irgendwann, das wissen wir. Fortschritt heißt Veränderung, haben wir auch gelernt. Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion, Notizen | 2 Kommentare

Die Letzten ihrer Art

„Hmm, diese Terraner  …“, murmelte der Necromonger, der als erster Wissenschaftsoffizier der anatomischen Abteilung auf dem schweren Raumkreuzer 33QW-Alpha seinen Dienst versah. Gerade setzte er sein Laserskalpell zu einem präzisen Schnitt auf der bleichen Haut des warmen, noch zuckenden Körpers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion | 3 Kommentare

Hard-Hammered Dreamland

Ich ließ mir eine scharfe Klinge aus valyrischem Stahl schmieden. Dies sei der beste Stahl, der für Gold noch zu bekommen sei, hatte mir der Gnom versichert, der mir im Traum erschienen war. Hundertfach gefalteter Stahl, mit sonderbaren Legierungszusätzen, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion | 1 Kommentar

Die Geschichte von Schwarzland

Es war einmal ein Land, ein sehr reiches Land … Ja, es ist eine Parabel. Ich bitte, dies zu beachten. Gut, ich fange noch mal neu an. Meinen Gedankengang bitte nicht unterbrechen!

Veröffentlicht unter Fiktion | 4 Kommentare