Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Marxistische Genderisten

Bin vorhin noch einmal über einen Artikel gestolpert, in dem der wackere Hadmut Danisch eine Genderistin zitiert, die sich auf Marx beruft. Hatte ich ja schon mal erwähnt, warum ich derlei Zeugs für Unsinn halte. Aber amüsant schon: Geschlechterverhältnisse seien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 1 Kommentar

Entfernte Verwandtschaft – Kommentar

Der Bahnhof der Kuscheltiere ist ja mittlerweile jedem ein Begriff oder? Denke schon. Jedenfalls las ich zufällig vor einigen Tagen auf achgut.com einen interessanten Beitrag, in dem Alexander Meschnig die deutsche Kriegsbegeisterung im Sommer 1914 mit dem stürmischen Willkommensfuror anlässlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Notizen | Hinterlasse einen Kommentar

Der Feind im Inneren

In einem früheren laxen Posting hatte ich doch mal einige Vermutungen über die Gründe für die Islamfreundlichkeit der deutschen Amtskirchen angestellt. Hatte ja damals eh lange überlegt, ob man das so nennen darf. Jedenfalls war’s von mir als Islamophilie wahrgenommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar

So schnell …

So schnell wie Merkel immer ihre “konservativen” Positionen räumt, kann niemand – weder Freund noch Feind – mehr reagieren. Da geraten selbst ihre treuen Parteifreunde noch unter “friendly fire”, wenn sie nicht auf Draht sind. Rückgrat ist bei diesen Verrenkungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 2 Kommentare

So oder so …

Völlig egal. Polizisten bieten sich in postfaktischen Zeiten als Prügelknaben der Nation an. Lassen sie dem bunten Geschehen ihren Lauf, und es passiert etwas, kann man sie im Brustton der Überzeugung kritisieren. Ergreifen sie hingegen proaktive oder präventive Sicherungsmaßnahmen, handeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Geliefert wie bestellt

Schreibt Hadmut Danisch in einem treffenden Kommentar zur traurigen aktuellen Lage: Es war doch seit Jahren Euer, Eurer Parteien, Eurer Wähler erklärtes Ziel, Diversität reinzubringen und die Dominanz des „weißen Mannes” zu brechen und ihn abzuschaffen. Ihr erlebt nun, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Tagesgeschehen | 2 Kommentare

Vabanque

Es gibt ja gewisse Widersprüchlichkeiten, die eigentlich keine sind, sondern eher versteckte Kausalitäten ummanteln, ähnlich diesen widerwärtig süßen Pralinen, die außen mit Bitterschokolade überzogen sind. Hab vergessen, wie die heißen. Vielleicht ist es auch kein so treffender Vergleich. Scheinbare Paradoxien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der blanke Horror

Sonst alles klar, Leute? Noch alles fit im Schritt? Habt Ihr euren großen Kürbis schon ausgehöhlt? Seid Ihr auch so aufgeregt wie ich? Eine Woche ist es noch, bis Süßes oder Saures verlangt wird. Ich steh ja eher auf Saures, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gesellschaft | 3 Kommentare

D. 2016

Ein Signal, das den Menschen da draußen in ihren Ohrensesseln Mut machen sollte. Die Justiz greift endlich durch. Ja, die volle Härte des Gesetzes trifft nun all jene Straftäter, die die Grundfesten unserer Gesellschaft zerstören. Vorbei sind die Zeiten der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 3 Kommentare

Geistige Impotenz – Markenzeichen der deutschen Journaille

Okay, Folgendes fällt eher in die Kategorie Klatsch und Tratsch, aber mir ist heute so. Daher mal freihändig ein Fundstück aus dem Gelben Forum verlinkt: Geistige Impotenz ist inzwischen das Markenzeichen der deutschen Journaille – beispielhaft erläutert anhand eines Beitrags … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gesellschaft | 2 Kommentare