Archiv der Kategorie: Allgemeines

Zur Statistik

Bei Blogs ist es ja erfahrungsgemäß so, dass Postings üblicherweise nur in den ersten paar Wochen von Besuchern aufgerufen werden – meist in etwa solange, wie Postings oben auf der Eingangs- bzw. Startseite sichtbar sind. Danach bekommt ein Posting in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Partei der Vernunft macht das Rennen …

Besser für den Index, wenn ich die Quintessenz des Postings gleich mal in den Titel reinschreibe. Nicht, dass Leute wieder lange herumrätseln müssen, wie ich was meine und ob ich wirklich das meine, was ich schreibe. Habe heute ausnahmsweise mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Lehrer-Blues

Stichwort: Verfall und Niedergang der Institutionen. In Berlin ist wohl der Lehrermangel mittlerweile so groß, dass Nachwuchslehrer und für den Schuldienst angeworbene Quereinsteiger im Schnellverfahren nur noch von unerfahrenen Berufsanfängern ausgebildet werden können, schreibt der Tagesspiegel. Das letzte Aufgebot an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Zur Gewaltfrage

Hab gerade irgendwo in einem Blog gelesen, dass die SPD wohl versucht, die Begriffe links und Gewalt voneinander zu trennen. Es wurde auf folgendes Schulz-Zitat aus einem Faz-Artikel verwiesen: Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz sagte in der ZDF-Sendung „Berlin Direkt“: „Links … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Papa Schaf erklärt es seinem Sohn …

„Papa, ist das dort drüben unser Auto?“ „Nein, unser Auto ist das, was da unten brennt.” „Papa, warum hast du uns nicht gegen die bösen schwarzen Männer verteidigt? Warum hast du nichts gemacht, als die lachend vorbeigelaufen sind und unser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Tagesgeschehen | 2 Kommentare

Youtube

Nur eben wahllos herausgegriffene Beispiele: Zugegeben, ich kenne nur wenige gute private Youtuber, die vielleicht erwähnenswert wären. Generell ist es aber so, dass ich mich hier mit fremden strittigen Youtube-Inhalten in der Regel nicht auseinandersetzen möchte, weil das hier erstens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Notizen, Tagesgeschehen | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Frage der Feigheit

Henryk Broder kritisiert die Verwendung des attributiven Adjektivs „feige“ in Verbindung mit den jüngsten Morden bzw. Terroranschlägen in England. Wo ich das gestern las bzw. als ich das las, fiel mir gleich ein, dass mir das schon bei einigen anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Jenseits der Zeilen

Der Einsatz verschleiernder sprachlicher Codes geht auch mit allmählichen semantischen Verschiebungen einher. Die Bedeutung bestimmter Wörter bzw. Begriffe verändert sich allmählich. Wer z. B. in Polizeiberichten ständig dieselben Schlüsselbegriffe (Trigger) liest, weiß intuitiv Bescheid. Da braucht es die Kunst des Lesens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Notizen | 8 Kommentare

Hadmut Danisch vs. MDR

Man weiß: Ein angeschlagener Gegner ist zuweilen besonders gefährlich. Seit die von weiten Teilen der Öffentlichkeit misstrauisch beäugten oder gar verachteten staatsnahen Medien selbst zu politischen Akteuren des Systems wurden, reagieren sie auf kritische Meinungsäußerungen schon mal recht dünnhäutig und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Tagesgeschehen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kunst, Recht zu behalten

Es gab da dieses kleine Manuskript, das sich einst im Nachlass von Arthur Schopenhauer fand: „Die Kunst, Recht zu behalten“. Kennt Ihr das? Das kam mir neulich mal in den Sinn und in die Hände, als ich meinte, dass einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar