Weihnachtsgruß

So lass’ ich mir Weihnachten gefallen. Mit einem zünftigen Regenbogen dem Heiligabend entgegen, wann hat man das schon? So kommt zwar keine echte weihnachtliche Stimmung auf, aber das tut nichts zur Sache. Noch einen Tag überstehen, dann ist’s erstmal wieder geschafft. Na denn, auch wenn ich kein ausgewiesener Weihnachtsfan bin, wünsch ich Euch frohe Weihnachten, liebe Freunde und sonstige Leser.rainbow

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Weihnachtsgruß

  1. Philipp sagt:

    Ich vermisse den Schnee trotzdem. Viel zu warm hier. Nächstjahr feier Ich Weihnachten im Grönland.

    Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

    • Max sagt:

      Ach ehrlich gesagt, genieße ich das milde Wetter. Ich mag es zwar auch, mal ein paar Tage eine schöne lockere saubere Schneedecke zu sehen und den normalen Jahreszeitwechsel zu erleben – das gehört eben dazu. Aber dann wird es ja wochenlang matschig, und der Boden gefriert sukzessive wieder, so dass man wochenlang nicht vernünftig joggen oder radfahren kann. Auch Autofahren macht dann keinen Spaß, dazu kommen Batterie- bzw. Startprobleme… Daher bin ich grad nicht so versessen auf Schnee, obwohl es jetzt (gerade wieder in Berlin, nachdem ich Weihnachten in HH war) anfängt, zu schneien.
      Weihnachten in Russland würde dir sicher auch gefallen. Kann ich mich auch an einen äußerst schneereichen Winter dort erinnern. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>