Guten Morgen, Herr S.

„Blob, blub, bloblob.“
Das große halbdunkle Schlafzimmer mit den hellen Wänden wurde von blubbernden und ploppenden Geräuschen erfüllt, deren Lautstärke sich allmählich steigerte.
Dieser künstlich erzeugte Weckton sei platzenden Lavablasen in einem heißen Strom flüssigen Vulkangesteins nachempfunden und werde morgens seine Lebensgeister wecken – mit diesen Worten hatte ihm einst der geckenhafte Work Life Balance-Berater seiner Exfrau diesen sündhaft teuren Designerwecker aufgeschwatzt. Die blubbernde Geräuschkulisse werde ihn mental stärken und beruhigend wirken, hatte der Typ wie aufgezogen weitergeschwatzt und gestikuliert, bis er ihm, um ihn endlich loszuwerden, seinen Designer-Blubberwecker abgekauft hatte. Continue reading Guten Morgen, Herr S.

Bissiges

„Bessie, Bessie – komm zurück!“
Gellend schallt der verzweifelte Ruf der Hundebesitzerin durch die kleine uckermärkische Waldsiedlung, zeigt jedoch keine sichtbare Wirkung auf den schlanken braunen Jagdhund, der sich von derlei menschlichem Geschrei in seinem instinktgetriebenen Lauf nicht aufhalten lässt.

Nein, wenn die schnelle Jagdhündin Bessie, ein Deutsch Kurzhaar von beeindruckender Physis, einmal Witterung aufgenommen hat, ist sie durch nichts mehr zu stoppen.

Wir schreiben das Jahr 1995. Es ist ein warmer Spätsommertag im August, einer von jenen schwülen, nur träge verstreichenden Tagen, die Mensch und Tier zuweilen besonders reizbar werden lassen. Continue reading Bissiges

Über den Unimog und andere Zugpferde

Abgesehen von seiner unbestrittenen geschichtlichen Relevanz für die Entwicklung Deutschlands und ganz Europas markierte das Jahr 1945 auch in anderer Hinsicht wichtige Meilensteine. Nun, Meilensteine ist vielleicht nicht das richtige Wort. Nennen wir es lieber erinnerungswürdige Wegmarken…
In das Jahr 1945 fällt beispielsweise die Geburtsstunde zweier deutscher „Erfolgsträger“, die sich bis heute ungebrochener Popularität unter einer kleinen, aber zahlungskräftigen Anhängerschaft erfreuen: Continue reading Über den Unimog und andere Zugpferde

Es geht aufwärts!

Freut euch, Leute, denn Ihr habt allen Grund, zu frohlocken und mit einem flotten Tänzchen in das warme Frühlingswochenende zu starten: euer italienischer Onkel Mario von der Europäischen Zentralbank hat erwartungsgemäß die Leitzinsen im Euroraum gesenkt…

Bluehende Ls

Genau wie jetzt allerorten die Natur bunt erblüht und gesunde grüne Triebe sprießen, soll nun das zarte Pflänzchen namens Konjunktur, ausreichend mit billiger Liquidität bewässert, in Windeseile zu einem kraftvollen Baum heranwachsen und Früchte tragen.
Continue reading Es geht aufwärts!