Bissiges

„Bessie, Bessie – komm zurück!“
Gellend schallt der verzweifelte Ruf der Hundebesitzerin durch die kleine uckermärkische Waldsiedlung, zeigt jedoch keine sichtbare Wirkung auf den schlanken braunen Jagdhund, der sich von derlei menschlichem Geschrei in seinem instinktgetriebenen Lauf nicht aufhalten lässt.

Nein, wenn die schnelle Jagdhündin Bessie, ein Deutsch Kurzhaar von beeindruckender Physis, einmal Witterung aufgenommen hat, ist sie durch nichts mehr zu stoppen.

Wir schreiben das Jahr 1995. Es ist ein warmer Spätsommertag im August, einer von jenen schwülen, nur träge verstreichenden Tagen, die Mensch und Tier zuweilen besonders reizbar werden lassen. Continue reading Bissiges