Warum Nationen scheitern

Kürzlich gelesen: „Warum Nationen scheitern“ von Daron Acemoglu und James A. Robinson. Ein brillantes Werk. Einige Stellen schienen mir von solch zwingender Logik, dass ich in lichten, aber nur kurz aufblitzenden Momenten meinte, die Welt verstehen zu können. So als ob sich gedanklich alles zusammenfügt, wenn Ihr versteht, was ich meine. Banal und doch komplex.

Dank der zahllosen eingestreuten geschichtlichen Details, Anekdoten und Zeitzeugenberichte ist die Lektüre recht unterhaltsam, auch wenn es nicht unbedingt der ganzen 600 Seiten bedurft hätte, um die Kernaussagen zu erfassen. Continue reading Warum Nationen scheitern