Herbst

DSCN4002_komprDiesen stachligen Gesellen treffe ich gelegentlich auf meinen nächtlichen Streifzügen durch den Großstadtdschungel. Er ist auch Einzelgänger und genau so ruhelos wie ich. Igel können übrigens nachts ziemlich große Entfernungen zurücklegen, wenn sie auf Nahrungssuche gehen. Denkt man gar nicht, oder? Man fragt sich da manchmal, ob die wohl immer wieder zielsicher zu ihrer Behausung zurückfinden. Denen fehlt ja der Überblick aus der Höhe, der Blick für das Große und Ganze sozusagen, den wir ja als Krone der Schöpfung haben. Und wenn Straßen zu überqueren sind, wird’s ja oft gefährlich für Papa Igel. Zum Glück liegt des Igels Revier in einer etwas ruhigeren Gegend, die in diesem Jahr von Laubbläserattacken weitgehend verschont geblieben ist. Dieses Exemplar war auch ziemlich klug, wusste, dass ihm keine Gefahr von mir droht. Sah also keinen Grund, sich einzuigeln.
Continue reading Herbst