Waffel

Hast wohl einen an der Waffel? Das hört man auch relativ oft oder? Schon mal überlegt, woher diese Redewendung stammt? Nun denn, auch dieses Geheimnis sei an dieser Stelle mal gelüftet: Ein gewisser Walter Fritzke goss probeweise Gummi in das Waffeleisen seiner Frau, als er Anfang der 70er Jahre Experimente anstellte, um das berühmte Waffelsohlenmuster einer bekannten US-amerikanischen Laufschuhmarke zu reproduzieren. Als Walters Frau von der Arbeit müde nach Hause kam, geriet sie außer sich vor Zorn und warf ihrem Mann das gusseiserne Küchengerät an den Kopf. Walter starb. Aber nicht sofort. Vorher war er, wie soll ich es ausdrücken, also er stand etwas neben sich, auch wenn er lag. Hatte eben einen an der Waffel.
Continue reading Waffel