Zur Klarstellung

Es gibt ja Leute, die da meinen, wir würden jetzt die bitteren Früchte der verfehlten merkelschen Willkommenspolitik ernten. AfD, ich hör dir trapsen. Aber nein, so kann man das natürlich nicht sehen. Keinesfalls. Von solchen Leuten muss man sich natürlich schärfstens distanzieren, Freunde. Ich sag euch mal was: Wir müssen erstmal unbedingt diese ganzen gewalttätigen Computerspiele verbieten. Und das Darknet dicht machen. Hä, das Darknet? Erinnert mich an den gleichnamigen Roman von Daniel Suarez – Spitze! Aber egal: Nie wieder Ballerspiele, nie wieder Krieg! Nägel und Böller, die gehören auch nicht in Kinderhand, gleichfalls muss der unlizenzierte Kauf und Besitz von so genannten Gartengeräten (Macheten, Harken, Häcksler, Sensen, Pumpenschwengel), so genannten Werkzeugen (Hammer, Akkuschrauber, Lötkolben), so genannten Sportgeräten (Golfschläger) und ähnlichem Mordwerkzeug beschränkt werden. Wozu, frage ich euch, also wozu sollten (deutsche) Privatpersonen männlicher Art derartige als Tötungsinstrumente geeignete Dinge besitzen wollen? Zum Heimwerken, Arbeiten und Sporttreiben? Haha, ja, träumt weiter. Arbeiten tun doch die Maschinen, die Waren kommen aus China und die Kohle vom Amt, und bewegen kann man sich im Freibad, nein besser im Fitnessstudio. Na, wir brauchen da jedenfalls unbedingt mehr Kontrolleurinnen, die die männlichen (deutschen) Störfaktoren besser überwachen! Männer sind potentielle Mörder. Sieht man doch immer wieder, dass wir da nach all den Jahrzehnten immer noch ein riesiges Männerproblem haben, das seltsamerweise immer größer wird. Männern darf man nur ihr Plastikbesteck lassen, ansonsten treiben sie Unfug. Continue reading Zur Klarstellung