Shadow Banning

Das sogenannte „Shadow Banning“ (etwa: verdeckte Sperre von Kommentatoren) ist zwar eine perfide Verarschung der User, zugleich aber aber auch irgendwie genial. Diese (noch relativ neue) Funktionalität ist meines Wissens in den meisten sozialen Netzwerken und auch in der zentralisierten und anpassbaren Kommentarplattform Disqus implementiert, wie man in dem Screenshot unten sieht. Der Online-Dienst Disqus wird ja mittlerweile in vielen Blogs und Portalen eingesetzt und bequemerweise anstelle eines internen Diskussions- und Kommentarbereichs genutzt. Bei einem aktiven „Shadow Ban“ kann nun der betreffende gesperrte Kommentator nicht mehr erkennen, dass seine Kommentare für die Öffentlichkeit ausgeblendet sind. Für ihn (und den Moderator) sind sie weiterhin normal sichtbar, doch kein anderer User bekommt sie angezeigt. Continue reading Shadow Banning

Klick

ReaktionenHabt Ihr solche Buttons schon mal unter Beiträgen gesehen? Klar, bestimmt. Totaler Schwachsinn oder? Diese netten kleinen Widgets sieht man schon seit einiger Zeit, jetzt immer häufiger auf reichweitenstarken Websites und populären Nachrichtenportalen. Wie nennt man diese Buttons eigentlich?
Emotionsleisten, Stimmungsbarometer? Reaktionsableiter? Meinungspuffer? Worin liegt da der Sinn, welche Funktion erfüllen diese kindischen Buttons auf einer Site, die einen wie auch immer gearteten Informationsanspruch hat? Continue reading Klick