Kategorie-Archiv: Fiktion

Guten Morgen, Herr S.

„Blob, blub, bloblob.“
Das große halbdunkle Schlafzimmer mit den hellen Wänden wurde von blubbernden und ploppenden Geräuschen erfüllt, deren Lautstärke sich allmählich steigerte.
Dieser künstlich erzeugte Weckton sei platzenden Lavablasen in einem heißen Strom flüssigen Vulkangesteins nachempfunden und werde morgens seine Lebensgeister wecken – mit diesen Worten hatte ihm einst der geckenhafte Work Life Balance-Berater seiner Exfrau diesen sündhaft teuren Designerwecker aufgeschwatzt. Die blubbernde Geräuschkulisse werde ihn mental stärken und beruhigend wirken, hatte der Typ wie aufgezogen weitergeschwatzt und gestikuliert, bis er ihm, um ihn endlich loszuwerden, seinen Designer-Blubberwecker abgekauft hatte. Continue reading Guten Morgen, Herr S.