Die sich keinen Wolf schwimmen …

Erich Honecker ging nur selten ins Wasser und wenn, dann schwamm er nie weit hinaus. Ein einziges Mal, das war im Schwarzen Meer vor der Krim, wo er auf Einladung des damaligen sowjetischen Parteichefs Breshnews einige Tage verbrachte, bevor er von ihm empfangen wurde, bekam er beim Schwimmen Probleme. Die Wasseroberfläche war fast glatt, nur leicht gekräuselt, doch unsichtbar unter Wasser zerrte eine Strömung an den Körpern, drohte, sie hinaus aufs Meer zu ziehen. Sein Leibwächter, der unseren damaligen Partei- und Staatschef auch beim Schwimmen begleitete, bemerkte Honeckers Schwäche, kraulte zu ihm hin und fragte: „Geht’s noch, Genosse?“.
„Klar doch“, keuchte Honecker, der keine Unsicherheit oder gar Schwäche zeigen wollte. „Wie weit noch bis zum anderen Ufer?“ Irritiert fragte der mitschwimmende Personenschützer: „Welches andere Ufer?“ Er mag vielleicht kurz mit dem Gedanken gespielt haben, ihm den Kopf unter Wasser zu drücken. Hätte er tun können. Nicht schwer. Sie waren schon weit draußen. Doch in Wahrheit dachte er das Undenkbare nicht. Vermutlich nicht. Ich kann es ja nicht wissen. „Irgendeins. Ist wichtig, ein Ziel zu haben“, presste der Schwimmer heraus. Honecker schwamm verbissen weiter. Beide Schwimmer wurden von einer Strömung weit abgetrieben und erreichten den rettenden Strand nur mit Mühe und Not. Als er ans Land stieg, knickten Honeckers Beine ein … „War knapp“, könnte er gedacht haben, noch immer schwer atmend. Irgendetwas in der Art. Er erholte sich jedoch schnell und blieb danach noch etliche Jahre in Amt und Würden, wie wir wissen.
Frau Merkel kann natürlich auch schwimmen. Sie schwimmt auf Sicht, immer parallel zum Strand, in sicherer Entfernung, nie hinter der Boje. Sie badet auch gern. Lau, sicherlich. Das kennt man. Da kann nichts passieren. Denn Frau Merkel schwimmt immer oben und geht nie unter …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>