Hitzefrei

DSCN3649_k

Beitrag fällt heute aus. Zu heiß. Mir fiel ein, dass wir in der Schule bei solchen Temperaturen immer hitzefrei hatten. Dazu musste es um 10 oder 11 Uhr so und so viele Grad im Schatten haben, kann ich mich dunkel erinnern. Wobei heut sowieso Samstag ist und damit schulfrei oder? Wir hatten ja auch samstags noch Schule, ein paar Stunden zumindest, was irgendwann in den späten 80ern abgeschafft wurde. Apropos Samstag – ich sag ja auch immer Sonnabend statt Samstag. Der Vorabend zum Sonntag – so kann ich mir immer besser merken, welcher Tag danach kommt. Eine kleine Eselsbrücke gewissermaßen, hilft vielleicht mal jemandem beim Erlernen der deutschen Sprak. Deutsche Sprak ist schwer. Aber zum Glück gibt’s auch immer mehr Websites, die ihre Texte in leichte Sprache übersetzen.

6 thoughts on “Hitzefrei”

  1. Darauf haben wir auch immer verwiesen und die Lehrer haben das aber immer kategorisch abgelehnt. Hitzefrei is ich mehr!

    Grüße aus Dresden

    Philipp

    1. Krass! Hitzefreiheit gehörte für mich zu den grundlegenden Rechten und Freiheiten. Kann man mal sehen, wie wir schrittweise entrechtet werden. ;-) War aber damals zuweilen auch die einzig vernünftige Maßnahme an der Schule, ab ner bestimmten Temperatur hat sich ja keiner mehr konzentrieren können. Na ja, nicht, dass es einen Unterschied gemacht hätte.
      War aber immer eine willkommene Gelegenheit, um aus der Schule rauszukommen und ins Freibad zu fahren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>